Am 7. Mai 2020 hat Autodesk mit der Einführung neuer Abonnementverträge begonnen. Diese basieren nicht mehr wie zuvor auf Seriennummern, sondern auf Personen. Damit einher ging die endgültige Einstellung von Wartungsverträgen zum 7. Mai 2021. Diese können seitdem nicht mehr verlängert werden. Abonnements mit Multi-User-Zugriff werden am 7. Februar 2024 eingestellt. Ab dem 8. Februar 2023 wird daher keine weitere Verlängerung mehr möglich sein.

Möglichkeiten zur Umstellung

Kunden mit Multi-User-Abonnements oder Wartungsverträgen können bei der ersten Verlängerung nach dem 7. Mai 2020 auf einen Abonnementvertrag für benannte Benutzer umstellen. Dazu gibt es spezielle Eintauschangebote:

  • Eintauschangebot für Wartungsverträge: Einzellizenzplätze aus Wartungsverträgen konnten bei ihrer ersten Verlängerung bis 7. Mai 2021 gegen ein Abonnement eingetauscht werden.
  • Eintauschangebot für Multi-User-Verträge oder Netzwerkwartungsverträge: Seit dem 8. August 2020 kann ein Abonnement oder ein Lizenzplatz gegen zwei Abonnements für jeweils einen benannten Benutzer eingetauscht werden. Das Eintauschangebot läuft bis 7. Februar 2024.
  • Seit 7. Juni 2020 wird die Abonnementstufe Premium angeboten.
  • Kunden mit Suiten als Mietlizenz können diese in eine Collection tauschen.

Vorteile durch die Umstellung Ihrer Verträge auf benannte Nutzer

  • Dedizierter Zugriff für alle Mitarbeiter nach Bedarf. Keine Stillstandzeiten mehr, wenn alle Lizenzen in Verwendung sind.
  • Neue Möglichkeiten zur Optimierung der Lizenzkosten durch Transparenz bei den Nutzungsdaten.
  • Keine Verwaltung mehr von Netzwerkservern oder Nachverfolgung anonymer Seriennummern.
  • Auf Ihren Bedarf abgestimmtes Support- und Schulungsangebot.

Kommen Sie bei weiteren Fragen gern auf uns zu und nutzen Sie unser Rückrufformular!